BESTE HIGH-END KOPFHÖRER DES JAHRES 2020

Ihre Ohren verdienen besseres.
Best High-End Headphones

 

High-End Kopfhörer
Wir verwenden Affiliate-Links und können eine kleine Provision für Einkäufe erhalten. Lesen Sie mehr über uns.

Es ist sehr einfach, ein anständiges Paar Kopfhörer zu bekommen. Für ein paar hundert Dollar oder weniger, können Sie sich ein sehr edler Paar punkten. Aber manchmal muss man einfach locker schneiden. Manchmal musst du nur die Bank brechen, tief gehen und in etwas investieren, das dich in diesen Jahren halten wird, und den besten Sound liefern, den du je gehört hast. Das ist es, was wir hier tun werden. Ganz gleich, ob Ihr Budget 5.000 oder 500 US-Dollar beträgt, wir werden Ihnen die absolute Auswahl der besten verfügbaren High-End-Dosen präsentieren. Beachten Sie, dass wir keine günstigen elektrostatischen Kopfhörer enthalten haben, die ihre eigene Liste erhalten, und wir haben auch Over-Ear- und In-Ear-Modelle kombiniert. Um Ihr System zu vervollständigen, schauen Sie sich unsere Listen der besten DACs und besten Kopfhörer-Amps an.

Inhaltsverzeichnis
Unsere High-End-Kopfhörer-Picks
Beste High-End-Kopfhörer insgesamt
Beste Open-Back High-End Kopfhörer
Beste Closed-Back High-End Kopfhörer
Beste High-End In-Ear Kopfhörer
Beste erschwingliche High-End-Kopfhörer
Best of the Rest
High-End Kopfhörer Vergleichstabelle
High-End-Kopfhörer Kaufberatung

Beste High-End-Kopfhörer insgesamt
1. Meze Audio Empyrean
Meze EmpyreanPreis: $2.999
Kategorie: Hybrid / Open-Back
Impedanz: 31,6 “
Empfindlichkeit: 100dB
Was uns gefällt: Reich, leistungsstarke Audio-Qualität, höchst komfortabel.
Was wir nicht tun: Looks können ein erworbener Geschmack sein.

Wie beschreibt man den Meze Audio Empyrean? Als wir diese Liste zusammenstellten, schrieben und schrieben wir diesen Absatz mehrmals um, weil der Empyrean der Beschreibung fast trotzte. Sie verwenden isodynamische Hybrid-Array-Treiber, um Sound zu erzeugen, der es schafft, anspruchsvoll und detailliert und unglaublich warm und einnehmend zu sein. Die Tatsache, dass die Empyrean Kopfhörer rund 1.000 Dollar günstiger sind als der vorherige Kronenhalter auf dieser Liste, die Focal Utopia, ist einfach erstaunlich. Die Utopia bietet unglaublichen, punktgenauen Klang und bleibt einer der besten Kopfhörer, die je hergestellt wurden, aber die Empyreans gewannen unsere Ohren und unsere Herzen. Im Moment sind dies die besten Kopfhörer auf dem Planeten, für jedes Geld.

Noch erstaunlicher ist es, wenn man bedenkt, dass Meze, ein rumänisches Unternehmen, bisher nur erschwingliche Einsteiger-Kopfhörer für etwa 300 Dollar produziert hat – ihre 99 Klassiker stehen ebenfalls auf dieser Liste. Von diesem Modell zu diesem zu gehen, ist eine immense Leistung. Während die Empyreans eine etwas ungewöhnliche Ästhetik haben, die wir für einen erworbenen Geschmack halten, machen ihre unglaubliche Audioqualität, ihre überraschende Erschwinglichkeit und ihr höchster Komfort sie zum Gewinner. Wir trotzen jedem, nicht wie ein Loon zu grinsen, während wir ihnen zuhören.
Siehe Meze Audio Empyrean

Beste Open-Back High-End Kopfhörer
2. Focal Utopia
Preis: $3.990
Focal UtopiaKategorie: Dynamisch / Open-Back
Impedanz: 80″
Sensitivity: 104dB
Was uns gefällt: Ultimativer Sound.
Was wir nicht tun: Ultimative Preisschild, „interessante“ sieht.

Die Focal Utopia verliert nur gegen den Meze Audio Empyrean, weil die Empyrean Kopfhörer sie auf den Preis schlagen, während sie eine Klangqualität bieten, die fast genauso gut ist. Aber machen Sie keinen Fehler: Wenn Sie sie sich leisten können, bietet die Focal Utopia den besten Klang aller Kopfhörer aller Zeiten. Sie können uns in den Kommentaren bekämpfen, wenn Sie anderer Meinung sind. In unserer vollständigen Rezension sagten wir: „Es gibt hier nur eine Schlussfolgerung, und das ist, dass Sie diese sofort kaufen sollten, wenn Sie es sich leisten können. Sie sind die einfachste Editor es Choice Auszeichnung, die wir je vergeben haben.“

Es gibt gute Gründe für die Begeisterung, denn der Klang der Utopie ist offen und reichhaltig. Es hilft auch, dass sie eine relativ hohe Empfindlichkeit haben, was bedeutet, dass sie von einer Vielzahl von Ampere angetrieben werden können. Trotz der Sci-Fi-Looks gibt es absolut keinen Zweifel in unseren Köpfen, dass dies die besten High-Fidelity-Dosen auf dem Markt im Moment sind. Sie bieten eine bessere Klarheit als die Empyrean, besseren Komfort als die Abyss Diana Phi, bessere allgemeine Klangqualität als jedes einzelne Paar Dosen auf dieser Liste, und sie haben praktisch keine Fehler zu sprechen. Wenn Open-Back nicht Ihr Ding ist, haben Focal ein neueres, geschlossenes Kopfhörerpaar namens Stellia, das ebenso ausgezeichnet ist. Wir glauben nicht, dass sie die Utopie klopfen, aber sie rocken und sind es mehr als wert, wenn Sie nach einer geschlossenen Alternative suchen. Aber auf absehbare Zeit bleibt die Utopie eine hervorragende, klassische Wahl… Lesen Sie unsere ausführliche Rezension
Siehe Focal Utopia

Beste Closed-Back High-End Kopfhörer
3. ZMF Vérité Geschlossen
Price: $2,499
Kategorie: Dynamisch / Geschlossen-Zurück
Impedanz: 300″
Empfindlichkeit: Unbekannt
Was uns gefällt: Hervorragende Audioqualität in einem wirklich luxuriösen Design.
Was wir nicht tun: Es wird eine lange Wartezeit geben, um Ihre Kopfhörer zu bekommen.

Zach Mehrbach ist ein Zauberer. Wirklich, das ist kein zu starkes Wort. Seine Firma ZMF Kopfhörer produziert einige der erstaunlichsten und schönsten Kopfhörer auf dem Planeten, und wir denken, dass die neue Vérité Closed ist eine der besten, die er je gemacht hat. Geschlossene Kopfhörer sind schwierig, richtig zu bekommen, und können eingeschachtelt und unrealistisch klingen. Aber die Vérité Closed nageln es, mit hellen Höhen und oberen Mitten, die ungeheuer spannend klingen. Es gibt nur sehr wenige geschlossene Dosen auf unserer Liste, und die meisten von ihnen könnten als Budgetoptionen betrachtet werden, wie die Meze Audio 99 Classics. Die Vérité Closed sind eine glänzende, brillante Ausnahme.

Es hilft auch, dass diese Kopfhörer erstaunlich aussehen. Sie können aus einer Vielzahl von Hölzern für das Gehäuse wählen – unser Favorit ist Purpleheart. Dies zeigt jedoch auch die größte Kehrseite dieser Kopfhörer. Da jedes Paar handgefertigt ist, kann es oft lange dauern, bis Sie Ihr paar bekommen. Und ZMF sind lächerlich beliebt, was zu den langen Vorlaufzeiten beiträgt. Auf ihrer Website, ZMF sagt, dass sie versuchen, einen Vorrat aufzubauen, aber Sie können zwei bis sechs Wochen für Ihre Kopfhörer oder möglicherweise länger erwarten, plus Sie haben in voller Vorauszahlung zu zahlen. Ihr Korrespondent besitzt ein Paar ihrer Dosen (bezahlt mit seinem eigenen Geld, für den persönlichen Gebrauch) und sie brauchten etwa drei Monate, um anzukommen. Wenn Sie jedoch warten können, finden Sie sich mit einem der besten geschlossenen Kopfhörer, die jemals hergestellt wurden.
Siehe ZMF Vérité Geschlossen

Beste High-End In-Ear Kopfhörer
4. Noble Audio Khan
Noble Audio KhanPreis: $2,399
Kategorie: Mehrere Treibertyp / In-Ear
Impedanz: Unbekannt
Empfindlichkeit: Unbekannt
Was uns gefällt: Stupendous, rich sound.
Was wir nicht tun: Der Mangel an Spezifikationen ist immer noch ein Problem.

Noble Audio es Khan, eine Überarbeitung ihrer sagenumwobenen Katana-Ohren, sind ein Gewinner. Als wir diese zum ersten Mal hörten, klopften sie fast jedes zweite Paar In-Ears aus dem Park. Sie liefern eine hervorragende Balance aus tiefem, donnerndem Bass und knackigen Highs, mit dem Grad an Definition und Klarheit, der wirklich erstaunlich ist. Im Halbfinale sind dies die besten verfügbaren In-Ears, die Modelle von Campfire Audio und anderen Herstellern leicht übertreffen. Im Gegensatz zu vielen In-Ears haben sie mehrere Treiber, die dynamische, ausgewogene Armatur und piezoelektrische Typen kombinieren.

Sie müssen natürlich mit dem stupendous Preis in Ordnung sein, um mit Ihrer verblüffenden Klangqualität zu gehen. Und während wir Noble Audio lieben, sind wir weniger begeistert von ihrer anhaltenden Unfähigkeit, Spezifikationen wie Impedanz und Sensibilität auf ihrer Website bereitzustellen. Dennoch sind die Khan-In-Ohren und einfache Wahl in dieser speziellen Kategorie, und wir trotzen Ihnen, nicht von ihrem Klang begeistert zu sein.
Siehe den noblen Audio Khan

Beste erschwingliche High-End-Kopfhörer
5. Meze Audio 99 Klassiker
Preis: $309
Meze 99 Classics WalnutKategorie: Dynamisch / Geschlossen-Zurück
Impedance: 32Ω
Sensitivity: 103dB
Was uns gefällt: Wahrscheinlich die schönsten erschwinglichen Dosen jemals gemacht.
Was wir nicht tun: Wird sehr anspruchsvolle Audiophile nicht zufriedenstellen.

Andere Kopfhörer bieten vielleicht technisch-versierteren Sound, aber keiner von ihnen ist so schön wie die 99 Classics. Der rumänische Maestro Antonio Meze hat hier ein wirklich spektakuläres Paar gebaut, das zu den schönsten Audioobjekten gehört, die wir je gesehen haben. Wir nutzen unser Paar regelmäßig zum Vergnügen beim Zuhören – und wenn wir, die wir Kopfhörer und Verstärker leben und atmen, in unserer Ausfallzeit ein Stück Ausrüstung verwenden, wissen Sie, dass sie gut sein werden.

Das Detail, die Passform und das Finish sind außergewöhnlich, und die hölzernen Ohrmuscheln sind ein absolutes Vergnügen. Der Klang ist ausgewogen, präzise und elegant. Und obwohl die 99 Classics die Empyreans nicht beunruhigen werden, sind sie oben immer noch ein wunderbares Paar Dosen – vor allem für den preisgebenden Preis. Es gibt einfach kein anderes Paar High-End-Kopfhörer, die so viel bieten, für dieses kleine. Die 99 Classics sind wirklich etwas Besonderes und irgendwie immer noch billiger als Massenkopfhörer wie die Beats by Dre Studio3 Wireless… Lesen Sie unsere ausführliche Rezension
Siehe Meze Audio 99 Classics

Best of the Rest
6. AUDEZE LCD2C
AUDEZE LCD2CPreis: Nr. 799
Kategorie: Planar Magnetic / Open-Back
Impedanz: 70″
Sensitivity: 101dB
Was uns gefällt: Liefert LCD2-Sound zu einem unglaublichen Preis.
Was wir nicht tun: Verfügbarkeitsprobleme, Höhenverstellwinkel und Komfort sind nicht so gut, wie sie sein sollten.

Wir haben die AUDEZE LCD2Cs mit einem Editor es Choice Award ausgezeichnet, als wir sie überprüfthaben: Sie nehmen den reichen Bass und die unglaubliche Tiefe des Originals LCD-2 und wickeln ihn in ein briefbeutelfreundliches Paket. Sicher, Sie verlieren die Holzbecher und den harten Reisekoffer, aber wen interessiert das? Diese sind absolut aunter von dieser Welt.

Warum sind die LCD2Cs nicht unter den Top 5? Wir haben einige Gründe. Erstens wünschen wir uns, dass AUDEZE die klobigen Höhenhalterungen befestigt hätte, und wir fanden die Kopfhörer weniger bequem, als sie sein sollten. Zweitens werden sie etwas veraltet, und wir haben einige Probleme mit der Verfügbarkeit. Die LCD2Cs sind jedoch nach wie vor einige der besten Kopfhörer, die wir je getestet haben, und sie schaffen es immer noch, mit neueren Modellen im 1.000-Dollar-Bereich zu konkurrieren. Während wir Modelle von Focal und HiFiMAN lieben, stapeln wir den LCD2C jeden Tag gegen sie. Übrigens, während der offizielle Name LCD2C ist, haben wir diese gesehen, die als LCD2 Classic bezeichnet werden… Lesen Sie unsere ausführliche Rezension
Siehe AUDEZE LCD2C

7. Lagerfeuer Audio Polaris 2
Campfire Audio Polaris 2Preis: $449
Kategorie: Mehrere Treibertyp / In-Ear
Impedance: 17Ω
Sensitivity: 105dB
Was uns gefällt: Guter Preis, riesiger Bass, tolles Zubehör.
Was wir nicht tun: Die Höhen können ein bisschen viel sein.

In-Ear-Kopfhörer haben oft einen Ruf für ausgelassenen Bass, und die neue Campfire Audio Polaris 2 tun wenig, um dies zu zerstreuen. Wir denken jedoch, dass es eher eine Tugend als ein Problem ist. Der Bass ist unglaublich: reich, muskulös, mit erstaunlichen Details bei jeder Lautstärke. Es ist die Art von Sound, die wir von so etwas wie dem Noble Audio Khan erwarten würden, aber dieses Modell kostet das Vierfache der Menge der 500 Dollar Polaris 2. Das, plus die große Auswahl an Zubehör, machen das Campfire Audio Polaris 2 zu einem echten Gewinner.

Leider gibt es einige Probleme mit dem Rest des Sounds. In seiner Rezension sagte unser Schriftsteller Niko Tsonev, dass er das High-End als „überreizt“ und ziemlich aggressiv fand. Das bedeutet, dass die Polaris manchmal über lange Zeiträume ermüden sein können, und das sperrige, eckige Design wird in der Komfortabteilung nicht viel helfen. Sie bleiben jedoch eines der besten In-Ears-Paare, die Portlands Campfire Audio je gemacht hat, und wenn Sie nach einer Alternative zum uber-teuren Khan suchen, sind die Polaris eine ausgezeichnete Wahl… Lesen Sie unsere vollständige, ausführliche Bewertung
Siehe Lagerfeuer Audio Polaris 2

8. HiFiMAN DEVA
Price: $299
HiFiMAN DEVAKategorie: Planar Magnetic / Open-Back
Impedance: 18Ω
Empfindlichkeit: 93.5dB
Was uns gefällt: Der Deva ist einer der ersten wirklich tragbaren High-End-Planar-Magnetkopfhörer.
Was wir nicht tun: Die große Größe kann einige Leute abschrecken.

Auf den ersten Blick sind die HiFiMAN DEVA komisch wie die Hölle. Sie sehen aus wie ein Standard-Paar planare Kopfhörer, mit den typischen übergroßen Tassen und Open-Back-Design. Aber im Paket enthalten ist ein Bluetooth-Adapter, der mit dem 3,5-mm-Ausgang auf der linken Tasse verbunden ist, und der eine vollständige Palette von High-End-Codecs einschließlich aptX HD überträgt. Die DEVA sind das erste Paar wirklich drahtloser Over-Ear-Planare, und obwohl sie seltsam erscheinen mögen, funktionieren sie in der Tat sehr gut. Der Klang ist hervorragend, und trotz ihrer Größe wiegen sie nur 13,5 Unzen. Das ist nur ein wenig schwerer als die 3.995 US-Dollar Abyss Diana Phi, die einen Kopfhörerverstärker zum Laufen benötigen und wahrscheinlich explodieren würden, wenn Sie versuchen würden, sie drahtlos zu machen.

So gut die HiFiMAN DEVA auch sind, es ist nicht zu leugnen, dass sie groß sind. Tragbare Kopfhörer müssen sowohl funktional als auch leicht sein, und das übergroße Gehäuse bedeutet, dass Sie diese nicht um den Hals hängen oder aufklappen. Ein Paar In-Ear-Kopfhörer kann eine bessere Option sein, high-End-Sound mit einer kleineren Grundfläche zu bieten. Wenn das ansprechend klingt, probieren Sie die Nr. 499 Campfire Audio Polaris 2. Wir werden auch beachten, dass das Open-Back-Design eine Menge Sound-Leckage bedeutet, was nicht ideal für tragbare Kopfhörer ist, die beispielsweise in öffentlichen Verkehrsmitteln verwendet werden könnten.
Siehe HiFiMAN DEVA

9. AUDEZE LCD-1
Price: $399
AUDEZE-LCD-1Kategorie: Planar Magnetic / Open-Back
Impedance: 16Ω
Sensitivity: 99dB
Was uns gefällt: Unglaublich leichtes Design und atemberaubender planarer Sound.
Was wir nicht tun: Das Open-Back-Design ist nicht ideal, und der Klang kann leiden.

Wenn Sie die Idee von tragbaren High-End-Kopfhörer mögen, aber nicht von der sperrigen HiFiMAN DEVA oben beeinflust werden, dann sind die AUDEZE LCD-1 einen ernsthaften Blick wert. Sie haben nicht die DEVA Bluetooth, aber sie sind deutlich leichter – und entscheidend – können zusammenklappen (AUDEZE sind dafür bekannt, massive Kopfhörer zu machen, so dass die LCD-1 sind eine willkommene Ausnahme). Wir glauben nicht, dass sie ganz so gut klingen wie die DEVA, mit leicht trockenem Bass und einer reduzierten Soundbühne, aber sie haben immer noch viel für sie zu tun – vor allem in den oberen Mitten, die warm und einnehmend klingen. Diese Kopfhörer reagieren außergewöhnlich gut auf Genres wie Rock und Akustik und sollten ganz oben auf der Liste für alle, die Gesang genießt.

Was wir mit dem AUDEZE LCD-1 nur schwer hinter uns lassen müssen, ist das Open-Back-Design. Wir haben noch ein Paar tragbare Kopfhörer zu finden, die rechtfertigen können, einen offenen Rücken, die riesige Sound-Leckage erzeugen kann, nervt die Menschen um Sie herum. Eine geschlossene Version des LCD-1 wäre viel besser, aber leider gibt es sie noch nicht. Aber es gibt immer noch eine Menge zu mögen hier, und die LCD-1 sind ein solides Paar High-End-Kopfhörer zu einem vernünftigen Preis.
Siehe AUDEZE LCD-1

10. HEDD Audio HEDDphone
Price: $1,899
Hedd Audio HEDDphoneKategorie: Air Motion Transformer / Open-Back
Impedance: 42Ω
Sensitivity: 87dB
Was uns gefällt: Die Klangqualität ist enorm, und diese Kopfhörer tun etwas ganz anderes mit ihrer Technologie.
Was wir nicht tun: Die HEDDphones sind absolut riesig.

HEDD Audio sind ein geschätzter Lautsprecherhersteller aus Europa, und die HEDDphones sind ihr erster Versuch, ein Paar Dosen zu verwenden. Diese sind nicht planar magnetisch oder dynamisch – Hedd haben hier etwas ganz anderes getan. Die Treiber sind Air Motion Transformers: ein Akkordeon-ähnliches Zwerchfell mit einer riesigen Oberfläche. AMTs sind in Lautsprechern üblich, aber unerhört in Kopfhörern, was die HEDDPhones wirklich einzigartig macht. Und der Klang… lieber Herr. Es ist nicht ganz so sauber wie der Klang der Focal Utopias, aber es ist da oben, und für einen deutlich niedrigeren Preis. Besonders die Soundstage ist erwähnenswert – sie scheint kilometerweit weiterzugehen.

All diese Technologie hat jedoch ihren Preis. Es gibt kein Umstehen an der Tatsache, dass die HEDDPhones gigantisch sind. Sie haben nicht nur riesige Ohrmuscheln, sondern wiegen hier deutlich mehr als jedes andere Kopfhörerpaar – über anderthalb Pfund. Die squashy Pads sind bequem zu tragen für längere Zeit, aber Sie müssen bequem mit dem zusätzlichen Gewicht sein. Wenn Sie ein leichteres Paar Kopfhörer in der gleichen Preisklasse wollen, werfen Sie einen Blick auf die ausgezeichnete Dan Clark Audio Ether 2 unten.
Siehe Hedd Audio HEDDphone

11. Abgrund Diana Phi
Abyss Diana PhiPreis: $3,995
Kategorie: Planar Magnetic / Open-Back
Impedanz: 40″
Sensitivity: 91dB
Was uns gefällt: Wirklich verbessert gegenüber seinem Vorgänger.
Was wir nicht tun: Die Empfindlichkeit ist ein wenig niedrig, Stirnband fühlt sich seltsam an.

Abyss ist ein Boutique-Kopfhörerhersteller, der sich auf Ultra-High-End-Produkte spezialisiert hat. Dies ist ihr Flaggschiff-Modell, und es lässt Sie wie ein 1960er-Jahre-Raummann aussehen. Das quadratische Design und das ganz schwarze Gehäuse gewöhnen sich ein, aber von dem Moment an, in dem Sie diese auf den Kopf stellen, werden Sie in absolutem Audio-Nirvana sein.

Die Diana Phi sind das Upgrade auf der ursprünglichen Diana, und integrieren die planaren Lautsprecher aus dem Flaggschiff DES Unternehmens AB-1266 Phi CC Kopfhörer. Sie haben nicht die Klarheit der Utopie oder des tiefen Basses der ZMFs, aber sie sind immer noch stellar. Die Diana Phi sind dünner und leichter als ihr Vorgänger, was sie zu einem einfachen Eintrag auf dieser Liste macht. Leider gibt es zwei große Nachteile dieses Modells. Die Empfindlichkeit ist relativ gering – Sie müssen Ihren Verstärker sorgfältig auswählen – und wir sind nicht wild über das unkonventionelle, bendy Leder Stirnband. Und faire Warnung: Während diese absolut einen Platz auf dieser Liste verdienen, können sie bei Verkäufern wie Amazon zu einem vernünftigen Preis schwer zu finden sein. Es kann sich lohnen, direkt zu kaufen, wenn Sie sich entscheiden, den Sprung zu wagen. Wenn Sie dies tun, können wir absolut garantieren, dass Sie in für eine Hölle einer Fahrt sind.
Siehe den Abgrund Diana Phi

12. Focal Stellia
Focal StelliaPreis: $2,990
Kategorie: Dynamisch / Geschlossen-Zurück
Impedance: 35Ω
Sensitivity: 106dB
Was uns gefällt: Stupendous Sound, luxuriöse randdgebaut.
Was wir nicht tun: Die Farbauswahl kann einige Personen ausschalten.

Die Stellia ist das geschlossene Flaggschiff von Focal: ein absolutes Biest eines Kopfhörers, der nur deshalb von der Spitze ferngehalten wird, weil es so viele andere außergewöhnliche Anwärter gibt. Focal haben den Kopfhörermarkt in den letzten Jahren wie ein Meteor getroffen, und sie haben noch kein Modell herausgebracht, das wir nicht geliebt haben. Ihr Open-Back Clear hat diesen Platz zuvor besetzt, aber wir denken, dass es an der Zeit ist, ihn durch die Stellia zu ersetzen. Sie sind viel bessere Kopfhörer, mit Superlativen, reichhaltiger Klangqualität und hervorragender Bauweise. Denken Sie an butterschwarzes Leder und viel davon. Wir trafen sie zum ersten Mal bei CanJam NYC und erzielten anschließend ein Paar, um im Büro zu testen. Sie sind wunderschön.

Allerdings sind sie nicht die besten geschlossenen Kopfhörer da draußen. Die ZMF-Kopfhörer oben machen einen besseren Job zu einem niedrigeren Preis. Die Stellia kann eine freundliche Impedanz (35 Ohm) haben, was bedeutet, dass Sie sie von Ihrem Smartphone fahren können – aber bei knapp 3.000 Dollar möchten Sie sie vielleicht nicht mitnehmen. Und so sehr wir das Leder lieben, so sehr sind wir uns nicht sicher über das „Schokolade“-Farbangebot…
Siehe Focal Stellia

13. Rosson Audio RAD-0
Rosson Audio RAD-0 Preis: $2,600
Kategorie: Planar Magnetic / Open-Back
Impedance: 29Ω
Empfindlichkeit: Unbekannt
Was uns gefällt: Stellar sieht aus, solider Klang.
Was wir nicht tun: Gewicht kann sich als problematisch erweisen, häufig ausverkauft.

Der Rosson Audio RAD-0 ist einer von zwei handgefertigten Kopfhörern auf dieser Liste, der zweite ist das herausragende ZMF Vérité Closed. Und ähnlich wie die ZMF Dosen haben die RAD-0 einen unverwechselbaren Look. In diesem Fall wird es durch regenbogenfarbenes Gehäuse rund um das Rosson-Logo bereitgestellt, das in Metall geätzt ist. Sie sind leicht einige der am besten aussehenden Kopfhörer, die wir je gesehen haben, und der Sound ist lächerlich gut. Im Gegensatz zu ähnlichen großen Open-Backs – wir denken an den HiFiMan DEVA – ist der Klang ausgewogen und sauber, ohne besonders dunkel zu sein. Die RAD-0 sind leicht einer der am besten klingenden Kopfhörer auf dieser Liste.

Sie gehören aber auch zu den schwersten. Während sie gut gebaut sind und sich wohlfühlen, wiegen sie fast anderthalb Pfund. Das könnte sich als schwierig erweisen, wenn man lange zuhört. Sie können auch kämpfen, um tatsächlich zu kaufen. Jedes Modell ist handgefertigt, und im Moment sind alle Optionen auf der Website ausverkauft. Alex Rosson sagte uns, dass er plant, die Produktion klein zu halten, so dass Sie möglicherweise eine Weile warten müssen, bevor Sie ein Paar kaufen.
Siehe Rosson Audio RAD-0

14. KLH Ultimate One
KLH Ultimate OnePreis: $300
Kategorie: Dynamisch / Open-Back
Impedance: 32Ω
Sensitivity: 97dB
Was uns gefällt: Schönes Design, attraktiver Preis.
Was wir nicht tun: Etwas zu basslastig.

Sie müssen nicht Tausende von Dollar ausgeben, um ein tolles Paar High-End-Kopfhörer zu bekommen. Stattdessen könntest du nur 300 Dollar für ein Paar KLH Ultimate Ones ausgeben. KLH sind traditionell ein Lautsprecherunternehmen, und wir waren so überrascht wie jeder andere, dass sie ein Paar Kopfhörer herausgeben. Glücklicherweise wissen sie, was sie tun. Von ihrem schönen Design, mit einem schönen Holzfinish, das an das ZMF Vérité Closed erinnert, bis hin zu ihrer soliden Klangqualität sind die KLH Ultimate Ones erstklassig. Sie fühlen sich luxuriös und premium, als ob sie viel mehr kosten sollten, als sie es tun. Wir bevorzugen sie sogar teureren Kopfhörern, wie dem SendyAudio Aiva (599 $).

Ein Aspekt, der über die Ultimate Ones zu erwähnen ist, ist, dass sie einen warmen, dunklen Klang bieten, was bedeutet, dass der Bass über alles dominiert. Wir glauben, dass es großartig klingt – wir mögen ein bisschen Bass – aber der Ton ist vielleicht nicht für jeden. Diese besondere Klangsignatur kann diejenigen ausschalten, die nach einer ausgewogeneren oder neutraleren Präsentation suchen. Wenn Sie das sind, empfehlen wir die Sennheiser HD600s, die nur etwas teurer sind.
Siehe KLH Ultimate One

15. SendyAudio Aiva
SendyAudio AivaPreis: $599
Kategorie: Planar Magnetic / Open-Back
Impedance: 32Ω
Sensitivity: 96dB
Was uns gefällt: Kristalline Klangqualität, tolles Design.
Was wir nicht tun: Mids fehlt Energie – das sind nicht die besten Kopfhörer für Gesang.

Wir müssen gestehen, dass wir noch nie von SendyAudio gehört hatten (ja, es gibt keinen Platz zwischen den Wörtern) jetzt, aber diese chinesischen Kopfhörer sind absolut hervorragend. Wir würden sie günstig mit dem AUDEZE LCD2C vergleichen, der etwa 200 Dollar mehr kostet. Sie sind ein wenig leichter im Klang als die LCD2Cs, mit klaren und schönen Tönen, und ausgezeichnete Dynamik. Die SendyAudio Aiva eignet sich für jeden, der etwas Lebendigeres sucht als eine rein neutrale Klangsignatur, wie sie von den preiswerteren Sennheiser HD600s angeboten wird. Es ist auch nicht zu leugnen, dass diese Kopfhörer toll aussehen. Wood hat in den letzten Jahren eine willkommene Rückkehr in die Welt der High-End-Kopfhörer gemacht, und es ist toll zu sehen, wie die Modelle unter 1.000 Dollar es auch zeigen.

Wir hatten jedoch in mancher Hinsicht Probleme mit dem Klang. Wir fanden heraus, dass die Mitten versenkt waren, was bedeutet, dass jeder, der Musik hört, wo Gesang dominiert, davon enttäuscht wird. Die preiswerteren KLH Ultimate Ones machen in diesem Bereich einen weitaus besseren Job. Dieses Problem fühlt sich jedoch wie etwas an, das das Unternehmen in einer zukünftigen Version beheben kann, und wir können es kaum erwarten, zu sehen, was sie als nächstes tun.
Siehe SendyAudio Aiva

16. Dan Clark Audio Ether 2
MrSpeakers Ether 2Preis: $2,200
Kategorie: Planar Magnetic / Open-Back
Impedance: 16Ω
Empfindlichkeit: Unbekannt
Was uns gefällt: Typisch stellarer Clark-Sound.
Was wir nicht tun: Begrenzte Spezifikationen, neugieriges Design.

Der Ether 2, entworfen von Dan Clark Audio, zerquetscht ihn absolut. Sie sind leicht, unglaublich einfach zu fahren (16 Ohm Impedanz) und liefern fantastische Klangqualität. Clark sitzt nie lange still, und unter den vielen Kopfhörern, die er ausgibt, denken wir, dass dies echte Hüter sind.

Wir sind nicht wild über das Design des Ether 2, das definitiv ein erworbener Geschmack ist. Es gibt auch einen seltsamen Mangel an Spezifikationen zur Verfügung, wie Treibergröße und Empfindlichkeit. Clarks Argumentation lautet: „Die Industrie hat keine Standards für die Messung oder Veröffentlichung von Ergebnissen und viele veröffentlichte Spezifikationen überbewerten das Potenzial des Kopfhörers wild. Aus diesem Grund ziehen wir es vor, das „Spec Game“ nicht zu spielen.“ Was in Ordnung ist, nehmen wir an, aber es bietet keine Lösung. Und obwohl wir verstehen, woher Clark kommt, hätten wir die Spezifikationen gerne gekannt – vielleicht mit einer Aufschlüsselung der Messungen und Benchmarks, die er verwendet. So gut diese sind, sie lösen legendäre Modelle wie den AUDEZE LCD2C nicht ab. Übrigens hat Clark gerade sein neues Aeon 2-Modell veröffentlicht – wir hatten noch keine Chance, es auszuprobieren, aber wir erwarten voll und ganz, dass es den Ether 2 absetzen wird. Es ist unter 1.000 Dollar, und bekommt eine Tonne Hype, so dass Sie vielleicht warten möchten, wenn Sie auf den Kauf planen…
Siehe Dan Clark Audio Ether 2

17. Andover Audio PM-50
Price: $499
Andover-Audio-PM-50Kategorie: Planar Magnetic / Open-Back
Impedance: 32Ω
Sensitivity: 102dB
Was uns gefällt: Der Klang dieser Planare ist sehr detailliert und klar.
Was wir nicht tun: Die PM-50s haben einige wichtige Anpassungsprobleme.

Einer der wichtigsten Fortschritte im High-End-Audio in den letzten Jahren war die Entstehung erschwinglicher planarer Kopfhörer. Technologie, die früher nur für vier Figuren verfügbar war, ist jetzt in freundlichen Dosen wie der Andover Audio PM-50 erhältlich, die weniger als 500 Dollar kostete. Die PM-50s tun nichts besonderes, aber sie haben eine attraktive Klangsignatur, die jeden, der nach Details und Klarheit sucht, erfreuen wird. Es gibt eine punktgenaue Präzision zu den Höhen und eine saubere Klangbühne, die mit ihrem Realismus beeindruckt. Die PM-50s stehen einer starken Konkurrenz durch die 599 Dollar SendyAudio Aiva gegenüber, die hervorragend sind, aber sie bleiben eine ausgezeichnete Option.

Das heißt, wir hatten ein Problem mit Pass- und Spanndruck, als wir die PM-50s ausprobierten. Das Metall-Stirnband ist fest genug, um Probleme zu verursachen, vor allem über lange Hörzeiten. Andover sagen, dass sie daran arbeiten und bald eine „lose Passform“-Ohrpolsteroption hinzufügen werden. Doch die Fit-Probleme bleiben vorerst ein bisschen ein Stolperstein. Wenn Sie ein Paar Kopfhörer wünschen, die ausgezeichnete Details liefern und bequem zu tragen sind, probieren Sie den KLH Ultimate One oder die oben genannten SendyAudio Aiva.
Siehe Andover Audio PM-50

18. Erzetich Thalia
Price: $650
Kategorie: Dynamisch / Open-Back
Impedance: 32Ω
Empfindlichkeit: Unbekannt
Was uns gefällt: Süße und reichhaltige Audioqualität gepaart mit einem wirklich auffälligen Design.
Was wir nicht tun: Andere Modelle klingen genauso gut für viel weniger, und das Design ist nicht für jeden geeignet.

Die in Slowenien hergestellten Erzetich Thalia gehören zu den faszinierendsten Kopfhörern, die wir je getestet haben. Sie sind trotzig Homebrew, mit absichtlich unvollendeten Holzbechern und einem industriellen Metall-Stirnband. Es ist nicht zu leugnen, dass die Looks sind ein erworbener Geschmack, aber wir haben sie wirklich genossen. Die Thalias haben auch einen bemerkenswert süßen und fesselnden Klang, mit genügend Wärme und Detail, um auch die anspruchsvollsten Audiophilen zu befriedigen. Vielleicht ist das Beste, was wir über sie sagen können, dass sie garantiert starke Gefühle hervorrufen, egal welche Art von Kopfhörern Sie mögen.

Aber die Thalias haben ein großes Problem, und es ist die Meze Audio 99 Classics. Unserer Meinung nach klingen diese Kopfhörer genauso gut, sind bequemer und kosten über 300 Dollar weniger. Darüber hinaus können ihre Looks eine etwas breitere Anziehungskraft als die grob-und-bereit Thalias haben. Die Thalias sind ein hervorragendes Kopfhörerpaar. Aber im Vergleich zur Konkurrenz, wir haben Schwierigkeiten zu empfehlen, dass Sie sie über die 99 Classics wählen. Dennoch sind wir sehr froh, dass es sie gibt.
Siehe Erzetich Thalia

19. Beyerdynamic Amiron Home
Price: $528
beyerdynamic Amiron Home Kategorie: Dynamisch / Open-Back
Impedance: 250Ω
Sensitivity: 102dB
Was uns gefällt: Klarer und neutraler Sound, Komfort der Superlative.
Was wir nicht tun: Ein wenig langweilig, vielleicht?

Wenn es bei dieser Liste nur um Komfort ginge, dann wären die Amiron Home Kopfhörer ganz oben. Sie bieten absolut außergewöhnlichen Komfort, dank der Microvelour Pads und Band. Und obwohl sie nicht besonders leicht sind, fühlen sie sich praktisch schwerelos, wenn sie auf dem Kopf sind. Wir gehen sogar so weit, diese einige der bequemsten Kopfhörer aller Zeiten zu nennen. Wenn Sie Komfort über alles wert schätzen, sollten diese Ihre erste Wahl sein. Vergleicht man diese mit den Sennheiser HD600s: Die HD600s bieten besseren Sound, können das Amiron Home aber nicht berühren, um Komfort zu bieten.

Obwohl das Farbschema, das Styling und das Zubehör etwas stumpf sind, stimmt der Sound nicht mit der Konstruktion überein. Es ist klar, süß und neutral, hält sich an den Beyerdynamic House Sound und präsentiert das Material in dem bestmöglichen Licht, ohne jemals eine unangemessene Färbung zu geben. Wenn Sie Ihre Musik präzise und sauber mögen, dann werden diese Sie sehr glücklich machen. Wir denken, dass sie auch zu einem vernünftigen Preis angeboten werden, vor allem in einem Markt, wo es viele viel teurere Kopfhörer gibt, die ihren Preis nicht rechtfertigen. Mit dem Amiron Home wissen Sie genau, was Sie für Ihr Geld bekommen. Obwohl wir bis heute nicht sicher sind, was Amiron bedeutet. Wenn Bluetooth Ihr Ding ist, gibt es jetzt auch eine drahtlose Version – auch wenn sie ein wenig zu groß sind, um natürlich tragbar zu sein… Lesen Sie unsere ausführliche Rezension
Siehe Das Beyerdynamic Amiron Home

20. Sennheiser HD600
Price: $400
Sennheiser HD 600Kategorie: Dynamisch / Open-Back
Impedanz: 300″
Sensitivity: 97dB
Was uns gefällt: Sound, der sich bewährt hat.
Was wir nicht tun: Ein bisschen wie ein altes Kriegspferd! Und Sie brauchen einen anständigen Verstärker, um sie zu fahren.

Sie können sehr vernünftig fragen, warum wir ein Paar Kopfhörer, die fast zwanzig Jahre alt sind, auf diese Liste setzen. Wir würden das nicht tun, wenn wir keinen verdammt guten Grund hätten. Und dieser Grund ist einfach: Die HD600s sind heute so gut wie zu ihrer Veröffentlichung. Andere Modelle wurden ersetzt oder durch neue Technologie und bessere Treiberabstimmung ersetzt, aber diese sind wie die Illmatic von Kopfhörern. Sie blitzen in einer Flasche und sind seitdem nicht besser. Auch heute noch ist dieses Modell ein fester Favorit unter den Audiophilen, und wir wären verrückt, es hier nicht aufzunehmen.

Obwohl sie die Präzision oder Tiefe der Modelle, die unsere Liste übertreffen, nicht übertreffen werden, gehen die HD600s immer noch mit Kopfhörern, die doppelt so viel kosten, wie das Beyerdynamic Amiron Home, oben. Sie sind dafür bekannt, dass sie gut auf eine große Auswahl an Verstärkern reagieren können – die Sie aufgrund ihrer hohen Impedanz auf jeden Fall benötigen – und für ihre Fähigkeit, Klang präzise zu übersetzen. Sie sind weit vom aktuellsten Modell entfernt, und Sie sollten erwarten, dass ihre Konstruktion ein wenig barebones und unausgereift ist, aber passen Sie diese mit einem Schiit-Stack (ein Modi DAC und Magni Amp) und Sie werden Zeuge einer der großen Paarungen im Audio sein. Übrigens, Sie fragen sich vielleicht, warum wir diese anstelle der HD650s oder der 800er gewählt haben, die beide etwas neuer sind. Die Antwort? Die HD600s klingen besser. Manchmal ist es einfach.
Siehe Sennheiser HD600

High-End Kopfhörer Vergleichstabelle
KOPFHÖRER PREIS IMPEDANZ EMPFINDLICHKEIT TREIBER TYP GEWICHT
Meze Audio Empyrean $2.999 31.6Ω 100dB 102mm Hybrid 15,1 Unzen.
Focal Utopia $3.990 80Ω 104dB 40mm Dynamische 1 lb
ZMF Vérité Geschlossen $2.499 300Ω Unbekannt 100mm Dynamische 1 lb
Noble Audio Khan $2.399 Unbekannt Unbekannt Unbekannt Verschiedenen 0,7 Unzen.
Meze Audio 99 Klassiker $309 32Ω 103dB 40mm Dynamische 9,2 Unzen.
AUDEZE LCD2C Nr. 799 70Ω 101dB 106mm Planar 1,1 lbs
Lagerfeuer Audio Polaris 2 Nr. 449 17Ω 105dB Verschiedenen Verschiedenen 0,53 Unzen
HiFiMAN DEVA Nr. 299 18Ω 93,5 dB Unbekannt Planar 12,7 Unzen.
AUDEZE LCD-1 Nr. 399 16Ω 99dB 90mm Planar 8,82 Unzen
HEDD Audio HEDDphone $1.899 42Ω 87dB Unbekannt AMT 1,58 lbs
Abgrund Diana Phi $3,995 40Ω 91dB 63mm Planar 12.35 oz.
Focal Stellia $2,990 35Ω 106dB 40mm Dynamische 15.4 oz.
Rosson Audio RAD-0 $2,600 29Ω Unbekannt 66mm Planar 1.4 lbs
KLH Ultimate One $300 32Ω 97dB 50mm Dynamische 12 Unzen.
SendyAudio Aiva $599 32Ω 96dB 76mm Planar 14.8 oz.
Dan Clark Audio Ether 2 $2,200 16Ω Unbekannt Unbekannt Planar 10.2 oz.
Andover Audio PM-50 $499 32Ω 102dB Unbekannt Planar 13.5 oz.
Erzetich Thalia $650 32Ω Unbekannt 40mm Dynamische 9.52 oz.
Beyerdynamic Amiron Startseite $528 250Ω 102dB Unbekannt Dynamische 12 Unzen.
Sennheiser HD600 $400 300Ω 97dB 40mm Dynamische 9.1 oz.
High End Headphones from ZMF | The Master Switch

High-End-Kopfhörer Kaufberatung
Kopfhörer-Design: Over-Ear vs. On-Ear vs. In-Ear
Closed-Back vs. Open-Back Kopfhörer
Impedanz erklärt
Empfindlichkeit erklärt
Kopfhörertreibertypen erklärt: Dynamisch vs. planar vs. elektrostatisch
Treibergröße erklärt
Benötige ich einen separaten Kopfhörerverstärker?
Wo sind die Frequenzbewertungen in Ihren Spezifikationen?
Isolation erklärt
Gewicht erklärt
Bedeuten hohe Preise bessere Qualität?

Kopfhörer-Design: Over-Ear vs. On-Ear vs. In-Ear
Wenn Sie im Begriff sind, in ein Paar High-End-Kopfhörer zu investieren, dann könnte es sich lohnen, die wichtigsten Vor- und Nachteile für jeden der drei Haupttypen zu kennen. Wenn Sie Ihre Kopfhörer bereits kennen, können Sie diesen Abschnitt wahrscheinlich überspringen. Diese Klassifikationen beschreiben im Wesentlichen die Konstruktion des Kopfhörers. Überohren umschließen das Ohr vollständig; Auf den Ohren sitzen auf ihm, so dass die Seite ausgesetzt; und In-Ohren sind viel kleinere Einheiten, die direkt in den Gehörgang schlitzen. Sie alle haben ihre eigenen Vor- und Nachteile. Over-Ears bieten in der Regel größere Treiber und bessere Klangqualität, können aber schwer und sperrig sein und sind nicht wirklich geeignet, wenn Sie klaustrophobisch sind. On-Ears Kompromitt ein wenig auf die Klangqualität (und Sie werden keine auf der Liste oben finden, obwohl Sie in unserer Liste der besten Gesamt-Kopfhörer) aber in der Regel leichter und tragbarer sein. Schließlich sind in-Ears die leichtesten von allen, aber kann ein erworbener Geschmack aufgrund der Tatsache, dass sie oft unbequem sind, für längere Zeit zu verwenden. Sie gehen jedoch keine Kompromisse bei der Klangqualität ein.

KLH Ultimate One | The Master Switch

Je mehr sie sich der Audioqualität verschrieben haben, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie sich für ein großes Paar Überohren engagieren, die Sie an einem Ort hören können(vorzugsweise mit einem guten Verstärker). Portabilität bedeutet, dass Sie für ein Paar In-Ears oder On-Ears gehen würden. Wirklich, es ist auf das, was Sie bequem finden, so dass, wenn Sie können, versuchen und vorsprechen ein paar Arten, bevor Sie kaufen. Übrigens gibt es einen Mythos, dass Überohren an sich besser sind als On-Ear oder Ohrhörer. Falsch. Viele dieser Modelle bieten hervorragende Klangqualität, und es gibt viele Gründe, sie zu wählen. Wenn Sie zum Beispiel eine Brille tragen, können Sie feststellen, dass Überohren für längere Zeit unbequem zu tragen sind. In diesem Fall können Die Ohren eine bessere Option sein.

ZMF Verite Closed High-End Headphones | The Master Switch

Closed-Back vs. Open-Back Kopfhörer
Die Idee von geschlossenen und offenen Kopfhörern kann verwirrend sein, bis Sie wissen, worauf Sie achten müssen. Es ist etwas, das einen großen Unterschied in der Klangqualität machen kann – so ist es wert, darüber zu wissen. Der Begriff bezieht sich auf den äußeren Teil jeder Dose. Geschlossene Rücken (manchmal auch als versiegelte Kopfhörer bezeichnet) sind komplett abgesperrt, wobei das Innenleben der Kopfhörer verborgen ist. Offene Rücken hingegen lassen sie freiliegen, meist geschützt hinter einem starren Mesh-Gitter. Die besten geschlossenen Kopfhörer auf unserer Liste sind zweifellos die ZMF Vérité Closed, die 2.499 US-Dollar kosten.

Focal Stellia High End Headphones | The Master Switch

Wie gesagt, das hat mit Klang zu tun. Open-Backs klingen besser, da sie Luft durchqueren lassen und mit dem von den Fahrern erzeugten Audio interagieren. Dadurch klingen die Kopfhörer offener und natürlicher. Sie haben auch den Vorteil, extrem cool auszusehen. Geschlossene Rücken sind das Gegenteil, mit den Treibern und Elektronik versteckt, und sie klingen nicht annähernd so gut. Beispiel: Die Nummer eins in dieser Liste, die Focal Utopia, ist offen.

Warum nicht grundsätzlich für Open-Backs gehen? Bluten. Wenn dieses Wort auf Dosen angewendet wird, bezieht sich darauf, wie viel Sound aussickert, wenn Musik abgespielt wird, und Open-Backs-Leaks. Selbst bei niedrigen Lautstärken wird jeder um Sie herum in der Lage sein, deutlich zu hören, was Sie hören, und sie werden die verbesserte Audioqualität wahrscheinlich nicht zu schätzen wissen. Wenn Sie den Großteil Ihrer Musik allein hören, dann mit allen Mitteln, gehen Sie für diese. Aber wenn Sie planen, Ihre Dosen in Gesellschaft zu verwenden, dann gehen Sie für ein Paar geschlossen-zurück-eingeschlossen.

Amiron%20Close.jpg

Impedanz erklärt
Wir legen hier bei TMS großen Wert auf Impedanz – und das aus gutem Grund. In Bezug auf Kopfhörer, es ist wahrscheinlich die einzige wichtigste Spezifikation gibt es. Es kann Ihnen sagen, wie viel Strom Sie benötigen, um einen Kopfhörer zu fahren, und wie genau der Klang dieses Kopfhörers wahrscheinlich ist.

Impedanz bezieht sich auf den elektrischen Widerstand der Kopfhörer. Es geht nicht nur darum, wie viel Spannung und Strom sie nehmen können, sondern wie viel sie brauchen, um richtig zu arbeiten. Wir könnten hier sehr technisch werden, aber das Ergebnis ist: Je höher die Impedanz, desto mehr Leistung benötigst du, um die Dosen zu fahren. Jedes Paar mit einer Impedanz von weniger als 32 Ohm kann ohne Verstärker auf ein akzeptables Niveau gebracht werden. 32-100 Ohm ist ein bisschen eine Grauzone – Sie werden wahrscheinlich in der Lage sein, Dosen in diesem Bereich von mobilen Geräten laufen, aber das Ergebnis wird nicht ganz so gut sein. Über 100 Ohm? Ja, Sie benötigen einen separaten Verstärker. Diese werden einfach nicht von Ihrem Smartphone arbeiten. Niedrige Impedanz ist übrigens nicht schlecht – im Beiweitem. Die HiFiMAN DEVA, ein tadelloses Paar, haben eine sehr geringe Impedanz von etwa 18 Ohm, was bedeutet, dass sie von einem Telefon oder sogar einem kleinen Audio-Player angetrieben werden können.

Sie könnten auch fragen, warum Sie für eine hohe Impedanz sowieso gehen würde? Wenn alles andere gleich ist, warum sollten Sie sich dann mit zusätzlichen Machtanforderungen zufrieden geben? Da eine höhere Impedanz bedeutet, dass die Kopfhörer den Klang ohne Artefakte genauer reproduzieren können. Normalerweise bedeutet ein Paar Kopfhörer mit einer hohen Impedanzfigur, dass Sie in einer lustigen Zeit sind.

MEZE-Empyrean High End Headphones | The Master Switch

Empfindlichkeit erklärt
Wenn Impedanz das Wichtigste ist, was man über ein Paar Kopfhörer wissen muss, dann kommt die Empfindlichkeit als eine knappe Sekunde. Es ist nicht unbedingt notwendig, es zu wissen, aber es kann Ihnen eine Vorstellung davon geben, wie laut die Kopfhörer wahrscheinlich sein werden. Es ist ein Maß dafür, wie effizient die Fahrer in den Dosen Geräusche machen – oder, prosaischer, wie laut sie von einer konstanten Quelle von einem Milliwatt werden. Je höher die Empfindlichkeit (gemessen in Dezibel oder dB), desto wahrscheinlicher ist es, dass die Dosen auf eine größere Anzahl von Spielern oder Verstärkern reagieren. Diejenigen mit geringerer Empfindlichkeit benötigen etwas mehr Leistung, aber Sie können sie länger mit höheren Volumina fahren, während diejenigen mit hoher Empfindlichkeit moderatere Volumina bevorzugen. Beispiel: Die meisten Kopfhörer in dieser Liste haben eine Empfindlichkeit über 95dB. Aber die Abyss Diana Phi schwebt bei etwa 91dB – und ihr Vorgänger, der AB-1266 Phi, war mit etwa 86 dB sogar noch niedriger.

Das bedeutet, dass die Diana bei gleicher Leistung nicht ganz so laut sein wird wie andere Modelle. Auch dies ist nicht unbedingt ein großes Problem, vor allem mit Kopfhörern, aber es lohnt sich zu bedenken. Übrigens haben wir hier nur Themen wie Impedanz und Sensibilität angesprochen. Wir gehen viel tiefer, mit vielen weiteren praktischen Beispielen (und einem fadenzwiesigen Erklärvideo!) In unserem vollständigen Erklärer der Kopfhörer-Spezifikationen.

AUDEZE LCD-1 High-End Headphones | The Master Switch

Kopfhörertreibertypen erklärt: Dynamisch vs. planar vs. elektrostatisch
Wenn Sie sich die Modelle in der obigen Liste ansehen, werden Sie sehen, wie immer wieder ein paar Begriffe auftauchen. Zu den häufigsten gehören Dinge wie dynamischer Treiber, magnetischer Planar und Elektrostatik. Obwohl das Verständnis dieser Dinge etwas weniger wichtig ist als das Verständnis von Dingen wie Impedanz und Sensibilität, lohnt es sich immer noch, zusammenzubrechen. Sie beziehen sich auf die Methode, die ein Paar Kopfhörer verwendet, um Ton in die Ohren zu bekommen, und wir werden die drei wichtigsten so einfach wie möglich auslegen.

Dynamische Treiber sind bei weitem die häufigsten – die Art von Sache, die Sie in den meisten Dosen finden würden, die Sie im Laden kaufen können. In diesen wird der Schall durch eine bewegliche Spule aus sehr dünnem Draht übertragen, die mit einem Magneten reagiert, die Lautsprechermembran bewegt und Schall erzeugt. Es ist eine relativ kostengünstige Methode, und in Bezug auf die Klangqualität ist es bei weitem die am wenigsten wünschenswerte. Das bedeutet nicht – wiederholen, nicht – dass es schlecht ist. Die Focal Utopia, auf Platz eins mit einer Kugel auf unserer Liste, sind dynamische Treiber-Kopfhörer, und sie wischen den Boden mit fast allem anderen. Aber im Vergleich zu den anderen beiden Typen unten, Es ist wahrscheinlich die häufigste Art von Treiber.

Rosson Audio Design RAD-0 high-end headphones | The Master Switch

Planare magnetische Kopfhörer sind bekannt für die Zartheit ihres Klangs. Die HiFiMAN- und AUDEZE-Modelle oben verwenden es unter anderem. Anstatt eine Drahtspule zu verwenden, verteilen diese Modelle die magnetische Kraft über die Membran. Dies erfordert stärkere Magnete, erzeugt aber unendlich besseren Klang. Sie werden wahrscheinlich auch einen leistungsfähigeren Verstärker benötigen, um diese so zu funktionieren, wie sie sein sollten. Sie sind in der Regel, aber nicht immer, teurer als Standard-Dynamic-Treiber-Kopfhörer. Beispiel: Die erstaunlichen AUDEZE LCD2C sind nicht ganz so teuer wie die dynamischen Treiber Utopien, aber kosten sehr wenig im Vergleich.

Elektrostatische Modelle sind eine ganz eigene Klasse – und wir haben uns entschieden, sie hier zu meiden, da sie für fast jeden ein Overkill sind. Sie verwenden ein elektrisch geladenes Zwerchfell aus Mylar, das zwischen zwei leitfähigen Platten sitzt – eine negativ geladen, die andere positiv. Die Bewegung der Membran erzeugt den Klang. Elektrostatische Dosen sind schwerfällig, teuer und schwer zu bedienen und erfordern spezielle Verstärker – auch wenn sie äußerst herrlich klingen. Wir haben sie vielleicht nicht hier vorgestellt, aber wenn Sie interessiert sind, dominieren Immer noch Hersteller wie Stax das Feld.

Sie erhalten auch ausgewogene Armaturen. Diese sind einzigartig für In-Ears und enthalten oft mehrere Treiber, bestehend aus Spulen, zwischen Magneten aufgehängt und um Metallarmaturen gewickelt. Ein Anker ist übrigens ein Metallkern, der die Magnete verbindet.

HEDD Audio HEDDPhones High-End Headphones | The Master Switch

Treibergröße erklärt
Treiber sind der Teil der Dosen, die Sound erzeugen. Im Allgemeinen haben Sie zwei von ihnen, eine links und eine rechts, obwohl einige Kopfhörer mehr haben – die 1More Triple Driver Over-Ear Kopfhörer kommen mir in den Sinn. Stellen Sie sich die Treiber als winzige kleine Motoren vor, die das Audiosignal in etwas umwandeln, das Sie tatsächlich hören können, indem Sie eine Kombination aus Membranen, Magneten und Spulen verwenden, um zu vibrieren und Geräusche zu erzeugen.

Treiber werden in Millimetern gemessen (wir sind uns nicht ganz sicher, warum, wenn so viele andere Schallgeräte-Messungen in Zoll sind). Die tatsächliche Zahl, die wir geben, ist ein wenig irreführend – es ist erreicht, indem eine sehr komplizierte mathematische Formel, die die Gesamtfläche des Fahrers berücksichtigt, und an diesem Punkt werden wir Ihnen nur sagen, dass ein 50mm-Treiber größer als ein 40mm-Treiber ist. Seien Sie übrigens nicht zu freaked, wenn ein Hersteller nicht die Größe des Fahrers angibt – es ist weit weniger wichtig als die Impedanz und Empfindlichkeit. Der Noble Audio Khanzum Beispiel hat keine Treibergröße aufgelistet – und das ist uns nicht so wichtig, weil es genial klingt.

In der Regel gilt: Je größer der Treiber, desto kraftvoller der Sound. Davon abgesehen: Es bedeutet nicht unbedingt einen besseren Klang. Nicht immer. Es ist viel wichtiger zu beachten, woraus der Fahrer besteht, der viel dramatischer wirkt als ein paar zusätzliche Millimeter. Diese Materialien können Dinge wie Aluminium oder Beryllium enthalten, von denen jedes ihre eigenen klanglichen Eigenschaften hat. Lassen Sie sich also nicht von den Herstellertrompetern täuschen. In der Praxis kann dies sehr wenig bedeuten.

Campfire Audio Polaris 2 high-end headphones | The Master Switch

Benötige ich einen separaten Kopfhörerverstärker?
Nicht immer – aber es hilft sicher. Ein Verstärker – und Sie können spezielle Verstärker erhalten, die genau die Arbeit erledigen, die Sie benötigen, einschließlich tragbarer – entlastet die Aufgabe, die Leistung des Audios auf eine separate Box zu erhöhen. Ganz gleich, ob Sie sich für einen Desktop oder einen tragbaren Desktop entscheiden, er kann Ihr Audioerlebnis erheblich verändern. Jeder Kopfhörer mit einer Impedanz von über 100″ wird mit ziemlicher Sicherheit einen separaten Verstärker benötigen. Und selbst wenn die Impedanz viel geringer ist, klingen praktisch alle Kopfhörer stratosphärisch besser, wenn Sie sie in einen einstecken.

Aber wie passen Sie sie an? Welchen Verstärker gehen Sie für? Stellen Sie einfach sicher, dass die Ausgangsimpedanz des Verstärkers 1/8 oder weniger der Kopfhörerimpedanz ist. Folgen Sie dem, und Sie erhalten absolut perfekte Audioqualität für dieses bestimmte Paar von Zählungen. Sagen wir zum Beispiel, dass Sie ausspritzen und den Abyss Diana Phikaufen, weil Sie die Lotterie oder so gewonnen haben. Diese haben eine Impedanz von 40″. Das bedeutet, dass Ihr Verstärker eine Ausgangsimpedanz von nicht mehr als 5″ benötigt, was für die meisten Modelle sehr erreichbar ist.

Wenn Sie einen Verstärker auswählen, empfehlen wir, mindestens das Gleiche auszugeben, was Ihre Dosen kosten. Außerdem: Prüfen Sie, ob der Hersteller der Kopfhörer einen Verstärker herstellt, der fast immer perfekt mit seinen Begleitdosen abgestimmt ist. Letztendlich sind sie füreinander gebaut – und es wird sich in der Klangqualität widerspiegeln. Wenn Sie eine vollständige Anleitung wollen, um das Beste aus Ihren Kopfhörern herauszuholen, haben Sie Glück. Wir haben eine hier auf dieser Seite.

Erzetich Thalia High-End Headphones | The Master Switch

Wo sind die Frequenzbewertungen in Ihren Spezifikationen?
Frequenz, in ihrer einfachsten, bezieht sich darauf, wie hoch oder niedrig ein Schall ist. Geigen sind hochfrequent, Basslines sind niedrig. Die Frequenz wird in Hertz (Hz) gemessen, und wenn Sie über etwas über 1.000 Hz sprechen, beginnen Sie, es als KiloHertz (kHz) zu bezeichnen. 1.000 Hz entspricht also 1kHz. Und das ist all die Mathematik, die wir auf dich werfen werden, versprechen. Diese niedrige Basstrommel wird eine niedrige Hertz-Messung haben (zwischen 20-100Hz), während das Weinglasrauschen eine viel höhere (ca. 17.000Hz) haben wird. Die menschliche Stimme erscheint zwischen 85-255Hz. Menschen haben einen Hörbereich zwischen 20Hz-20kHz,

Wenn ein Kopfhörerpaar einen Frequenzgang von 20Hz bis 20 kHz hat, kann es bequem jeden Ton zwischen diesen beiden Werten erzeugen. Das Problem ist, dass viele Kopfhörer dafür werben, dass ihre Frequenzbereiche so breit wie möglich sind. Diese Meinung wird wahrscheinlich ziemlich unbeliebt unter Kopfhörer-Designer sein, aber es ist uns egal: zu wissen, dass ein Kopfhörer geht den ganzen Weg bis zu 55kHz (zum Beispiel) ist absolut nutzlos, und wenn Sie Ihre Kaufentscheidung auf diese basieren, würden Sie ein Moron sein. Jede der Frequenzen, die es über 20Hz produziert, ist für den Menschen nicht hörbar.

Wirklich, es ist ein Marketing-Gimmick; die Hersteller bauen Modelle, die sicherlich so hoch gehen können, aber Sie werden nie eine Chance bekommen, sie zu testen, aufgrund der Tatsache, dass Sie es nie wirklich hören können, selbst wenn Sie ein Teenager sind. Deshalb würden wir argumentieren, dass Frequenzbereiche völlig nutzlos sind, wenn Sie entscheiden, was Sie kaufen möchten. Es gibt Menschen auf diesem Planeten, die den Unterschied zwischen 5Hz und 6Hz unterscheiden können, aber wir sind ziemlich sicher, dass einer tot ist, und die anderen beiden sind in wahnsinnigen Asylen. Es geht nicht darum, wie breit Ihre Dosen gehen können: Es geht darum, was sie mit dem Spektrum dazwischen machen. Übrigens ist dies nicht nur ein Problem mit Kopfhörern; Es ist ein Problem mit fast allen Audio-Geräten, einschließlich Kopfhörer-Amps.

SendyAudio Aiva | The Master Switch

Isolation erklärt
Kopfhörer haben ein einfaches Ziel – und es ist das gleiche, ob sie ein Paar von 4.000 Dollar Monster n. Chr. oder ein zierliches Set von iPhone-Ohrhörern sind. Es geht darum, die Welt um dich herum zu blockieren und Musik in deine Ohren zu pfeifen. Je mehr sie dies tun, desto besser wird Ihre Erfahrung sein. Dieser Aspekt wird als Isolation bezeichnet, und es ist ein Maß dafür, wie effektiv ein Paar Kopfhörer eine Dichtung um oder in Ihren Ohren erstellen wird. Je fester die Dichtung, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie von Außengeräuschen belästigt werden. Und beachten Sie, dass wir das Wort Maß mit Vorsicht verwenden. Unserer Kenntnis nach gibt es keine tatsächliche Industriestandardmessung dafür, wie viel Ton ein Kopfhörerpaar blockiert, was wahrscheinlich auf die große Menge an menschlichen Kopf- und Ohrgrößen in unserer Spezies zurückzuführen ist. Es ist schließlich ziemlich schwierig, einen normalen menschlichen Kopf zu bekommen! Wir können jedoch einige allgemeine Prinzipien anbieten, die Ihnen helfen zu beurteilen, wie gut ein Paar Kopfhörer Ihre Ohren isolieren.

Im Allgemeinen haben In-Ear-Kopfhörer (wie die Campfire Audio Solaris) die besten Isolationseigenschaften, da sie buchstäblich den gesamten Gehörgang blockieren. Auch Over-Ear-Kopfhörer sind gut, weil sie das gesamte Ohr von der Außenwelt abdichten – obwohl die Kopfhörer, wenn sie offen sind, Geräusche von außen eindringen lassen. On-Ear-Kopfhörer gelten im Allgemeinen als die schlimmste Isolation, wegen der Art und Weise, wie sie auf dem Ohr sitzen, was Ton in ermöglicht. Je weicher das Material eines Paar Ohrmuscheln, desto wahrscheinlicher ist es, eine anständige Dichtung gegen den Schädel zu schaffen. Große Tassen schaffen in der Regel eine bessere Versiegelung der kleinen. Aber wieder: Jeder hat einen anders geformten Schädel und unterschiedlich große Ohren. Und denken Sie daran: Isolation funktioniert in beide Richtungen. Kopfhörer, die effektiv isolieren, bedeuten, dass Ihre Kollegen nicht wissen, dass Sie Justin Bieber zuhören. Sie wurden gewarnt. Übrigens, wenn Sie wirklich eine perfekte Isolation wollen, kann es sich lohnen, ein Paar auf In-Ear-Monitoren (IEMs) zu betrachten.

Andover Audio PM-50 High-End Headphones | The Master Switch

Gewicht erklärt
Der ganze Sinn von High-End-Kopfhörern ist es, sich in der Musik zu verlieren. Das Endziel hier ist es, die Kopfhörer verschwinden zu lassen, in dem Sinne, dass Sie sie nicht mehr auf dem Kopf kennen. Dies dauert notwendigerweise ein wenig Zeit, und dieses Maß an Komfort und Glück zu erreichen, ist viel einfacher, wenn Sie Kopfhörer haben, die leicht sind. Es ist sehr schwer, sich in der Musik zu verlieren, wenn der Hals schmerzt und der Schädel schmerzt.

High-End-Kopfhörer sind in der Regel etwas schwerer als ihre tragbaren Pendants. Die Nicht-Ohrhörer-Picks oben reichen von einer relativ leichten 9,1 Unzen für den Sennheiser HD600 bis zu saftigen 22,4 Unzen für den Rosson Audio RAD-0 . Qualitätskomponenten wiegen oft mehr, und die Chancen stehen gut, dass das Kopfhörerpaar, das Sie kaufen, am Ende nicht nur einen beträchtlichen, sondern auch einen dichten gebaut hat. Das ist nicht unbedingt ein Problem – oder nicht so viel von einem, wie Sie vielleicht denken. Schwerer können sie sein, aber diese Kopfhörer können oft durch fortschrittliches Stirnband- und Pad-Design kompensieren, was das Gewicht gleichmäßiger verteilen kann. Wenn Sie auf der Suche nach einem Paar Kopfhörer zu kaufen, gibt es wichtigere Spezifikationen zu betrachten als Gewicht. Es ist gut, im Hinterkopf zu haben, aber es ist weniger wichtig, als Sie vielleicht denken.

Dennoch lohnt es sich zu wissen, ob ein Kopfhörerpaar besonders schwer oder besonders leicht ist. Das Hedd Audio HEDDphone ist hervorragend und angenehm zu tragen für längere Zeit, aber ist erstaunlich schwer bei 1,58 Pfund. Das ist definitiv etwas zu berücksichtigen, bevor Sie kaufen. Um dabei zu helfen, haben wir das Gewicht jedes Kopfhörers in der obigen Tabelle aufgelistet.

HiFiMAN DEVA High-End Headphones | The Master Switch

Bedeuten hohe Preise bessere Qualität?
Nicht so einfach eine Frage zu beantworten, wie Sie vielleicht denken. Auf der Oberfläche davon, Sie scheinen immer mehr für einen hohen Preis-Tag zu bekommen. Bessere Klangqualität, bessere Konstruktion, luxuriöse Accessoires… beginnen, in den vierstelligen Bereich zu bewegen, und das ist, was Sie erwarten können, um zu sehen. In der Regel ist es wahr, dass höhere Preise Ihnen bessere Erfahrungen geben. Aber – und es ist ein großes Aber – das ist nicht immer der Fall, und der Trick ist, das Preis-Für-Geld-Verhältnis erkennen zu können, und wenn ein Paar Kopfhörer aus seiner Gewichtsklasse herausstanzt.

Um dies zu veranschaulichen, bieten wir zwei Beispiele an. Die erste ist die AUDEZE LCD2C. Es kostet etwa 799 Dollar, nicht einmal in Reichweite von einigen der Preise der anderen Modelle auf unserer Liste, und doch haben wir es in unseren Top Ten platziert. Der Grund dafür ist, dass es einen Gesamtwert bietet, der weit über einigen der darunter liegenden Modelle liegt. Auch wenn es sie in einzelnen Aspekten wie Der Klangqualität nicht schlagen kann, bietet es eine so brillante Erfahrung zu einem so guten Preis, dass wir denken, dass es verdient, in der oberen Ebene zu sein

Zweites Beispiel: die Focal Stellia. Sie kosten fast deutlich mehr als die LCD2C, aber letztere sind die, die wir gehen würden. Warum? Denn wie wir oben in der Liste gesagt haben, haben wir nicht das Gefühl, dass die Stellias genug tun, um ihren hohen Preis zu rechtfertigen. Sie sind große Dosen, sie gehören in diese Liste… aber sie tun einfach nicht genug, um sie in den oberen Bereich zu schieben, oder um die über ihnen zu schlagen. Dies ist ein Fall, in dem mehr Geld nicht garantieren, dass Sie eine bessere Erfahrung.

Wie immer empfehlen wir Ihnen, ein Paar Kopfhörer zu wählen, das genau das Richtige für Sie ist, anstatt einfach das teuerste Paar zu wählen, das Sie sich leisten können. Schauen Sie sich unsere detaillierten Bewertungen an, um detaillierte Gedanken zu den Modellen hier zu finden, sowie viele andere, einschließlich drahtloser Kopfhörer.

Zurück zu unseren Kopfhörer-Picks Zurück zu unserer Vergleichstabelle